top of page
Offenes Buch

Über mich

Carmen auf Zypern_edited.jpg

Bildungsstationen

Ich sage immer, mein Lebenslauf ist bunt..., denn mit 17 Jahren dachte ich noch ich werde Kirchenmusikerin oder Flötistin. Aber Ihr wisst selbst, manchmal geht das Leben eigene Wege. Das lehrte mich schon früh, auch aus sogenannten Krisen oder Niederlagen, mich wieder neu zu orientieren und ungewohnte Wege zu gehen.

Schlussendlich bin ich nach den 2 Jahren Kirchenmusikstudium heute in dem Berufsfeld aus Medizin, Pädagogik, Psychologie und Heilarbeit angekommen.

Wichtiger Baustein war sicher das Studium der Gesundheitspädagogik, weil es meinen Blick für alternative Heilweisen geöffnet hat. Reiki, Entspannungs-pädagogik, Klangschalenmassage, Chakrenlehre, Ganzheitlichkeit und Spiritualität. Was hier in wenigen Worten zusammengefasst steht, ist ein stetiger Weg der persönlichen Weiterentwicklung,  Aus- und Fortbildungen, Vertiefung und Heilung gewesen - und immer auch Neugier, Suchen und Erforschen. Hier hat mit vor allem die Chakren-Heilarbeit sehr geholfen ganzheitlich zu gesunden, und glaube mir, ich hatte in jedem Chakra "meine Themen", die nach Heilung und Aufmerksamkeit riefen. Damit ist es mir gelungen meine Ängste und emotionalen Verstickungen aufzulösen. Aus diesen Erfahrungen heraus, habe ich das Format der Chakrenzyklusanalyse entwickelt, denn ich hätte mir schneller Klarheit gewünscht.

Gerne gebe ich voller Freude und großer Überzeugung mein Wissen weiter, denn das was ich über Chakren-Heilarbeit gelernt habe, habe ich intensiv angewendet, gelebt und lebe es noch heute.

griechische Villa

Meine Berufung: 
Persönlichkeitsentwicklung

Ich möchte Menschen, insbesondere Frauen,  in schwierigen Beziehungssituationen helfen ihren Weg zu finden, sie inspirieren mutig zu sein (auch Heilung erfordert Mut), die nächsten Schritte zu gehen, neu zu denken und immer wieder zu vertrauen, dass sich alles fügen wird. Denn aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man immer eine Wahl hat und Veränderungen auch überraschend gut sein können.

Um so eher wir an uns selbst heilen/arbeiten, um so weniger wird von unserem abgespeicherten Schmerz, übernommenen Beziehungsmustern oder emotionalen Verstrickungen in die Partnerschaft und die nächste Generation getragen. Ich sehe hier eine große Chance für unsere (Liebes-) Beziehungen und die Verantwortung, die wir mit diesem Bewusstsein haben. Mit der Chakren-Heilarbeit können diese Veränderungen angestoßen werden. Für Dich und Deine Partnerschaft/Familie.

Klientenstimmen

Sophie, Berlin

Klare Empfehlung

Ich hatte mit meinem Partner zusammen eine längere Beratungssession bezüglich unserer Beziehungsprobleme. Als "Kopfmensch" war ich wirklich sehr erstaunt darüber, in welche Tiefe man mit Hilfe von Carmen gelant ist. Sie hat genau die richtigen Fragen gestellt und wir haben die Dinge plötzlich auf einer anderen Ebene besprechen können. Mit ihr ist eine Klarheit entstanden, die wir alleine nicht erreicht hätten, da wir in unseren Denkmustern feststeckten. Wir wollen die "Behandlung" definitiv fortsetzen, da wir schon nach einer Sitzung so viele Erkenntnisse über uns gewinnen konnten. 

Vielen Dank, liebe Carmen!

bottom of page